Auuuuuszeit ich komme! ;)

30. April 2017 at 21:39 (Was mi grad bewegt)

So ha denkt i blogge mal wieder was. 🙂 Söst werds uf dem Blog ja no langwiilig! Ja okee i weiss.. da isch es jetzt scho! 😉 *schääm*

Öpis hani eifoch gmerkt und do drüber mussi jetzt eifoch mol schriibe. Die ganze asträngige vom alltag werde zwar nid meh wie vor 2-3 Johr.. aber i für mich selber ha gmerkt.. mir fallts immer schwerer mich devo z’erhole. Ha mer jetzt scho paar mal wenni amigs Ferie gha ha, agfange überlege wieni die „rueh“ kann uf de alltag überträge. Leider isch’s mer bis jetzt no nid wörklich glunge und i werd ohni dasis will immer schwächer.
Jetzt isch grad wieder mal so en ziitpunkt.. ha die wuche mal ferie und muss mich selber wieder kli obe abe hole. 🙂
Viellicht hilfts eifoch wörklich, wenni diversi sache tue verändere… mal agfange mitme wohnigswechsel (wo wörklich stattfinde werd öppe.. i 3 mönet). Natürlich muss ich mich selber au verändere. Was ziemlich sicher am schwerste werd si! 😉 Vorgno hani mir jede morge kurz go jogge.. (2x hanis bis jetzt dürezoge) Aber genau so zügs bruchi jetzt zum mich selber us dem ganze use z’hole.
Wie au mit Lüüt abzschlüsse wo mi nu negativ beiiflusst hend.. oder im wäg gstande sind. De afang mit allem isch gmacht… jetzt muss is nur no meh umsetze und fix dürezieh! 🙂

Mis Motto momendan:

Wenn es ein Löwenzahn durch den Asphalt schafft,
dann wirst DU doch sicher auch einen Weg finden.

Permalink Schreibe einen Kommentar