Amüsante Studie

13. August 2016 at 19:27 (Fun, News)

Ich hab auch mal wieder die Zeit gefunden um etwas zu bloggen! 😉
Und zwar bin ich auf 20min über einen Bericht gestolpert..

Da geht es um eine Studie, das Katzenfans häufiger einsam/single sind als solche mit Hunden. Im Schnitt hätten Hundeliebhaber 26 Freunde mehr auf Facebook. Katzenliebhaber hängens lieber Zuhause ab. ( 20min Bericht ) Es werden auch noch weitere Unterschiede aufgezählt. 🙂

Ich finde ja.. es könnte auf eine Art schon was daran sein. Hundhalter sind öfters draussen mit dem Hund treffen so mit andere Hundehalter usw. Aber das ganze könnte man auch über Katzenhalter sagen? 😀 Im Supermarkt  Katzenstreu kaufen und rumschleppen? 😉 Die frage ist jetzt.. wo kann man „besser“ flirten? Denke aber.. wenn man was will geht es bei beidem gleich gut! 😉
Aber mal ganz ehrlich.. immer diese Studien wo man in welche Schubladen gesteckt wird sind doch schon doof 😀 irgendwie aber eben auch amüsant!

Ich frag mich jetzt ja.. Welches Haustier würde wohl besser zu mir passen? 😉 Na loooos nicht schüchtern tun! Freu mich auf euer Feedback! 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: