Vergessen im Auto?

22. Juli 2015 at 20:28 (News, Was mi grad bewegt)

Wie man in den Nachrichten die letzten Tage öfters liest, werden meistens Hunde aber auch Kinder im Auto zurück gelassen.
Ich kann einfach nicht nachvoll ziehen wie man sowas nur tun kann. Jeder Mensch mit etwas Verstand und logischem denken müsste ja eigentlich realisieren dass es sehr heiss werden kann innert kürzerster Zeit. Wenn es draussen ja schon über 30ig Grad ist. ( kleiner und geschlossener Raum.. Naaaa klingelts? 😉 ) Okee.. Scherz bei Seite..

Der neuste Fall im Tessin ist schon sehr schockierend. Da stirbt ein 5 Jähriges Kind weil es im Auto vergessen wurde? Ich frag mich bei solchen Meldungen immer, wie kann man ein Kinder vergessen?? (Ablenkung durch Handy oder so?..) aber wir wollen mal noch keine voreiligen Schlüsse ziehen. Die Mutter von diesem Kind ist ja anscheinend noch nicht ansprechbar. (Was auch logisch ist..)

Meine Überlegung ist nur, wie kann man was vergessen was eigentlich immer um einem rum ist? Klar ein Handy oder Schlüssel usw.. kann man vergessen. Aber einen Menschen oder ein Tier? Sowas kann ich mir echt nicht vorstellen! Von Leuten die Tiere bewusst im Auto zurück lassen, wollen wir nicht mal anfangen. Welche weiteren Verantwortungen kann man solchen Leuten noch geben? (Sorry ist jetzt echt etwas fies, aber manchen Menschen kann man nur so die Augen öffnen!)

Vor allem das schlimme an der ganzen Sache, es wurde jedes Jahr im Sommer immer wieder darauf Aufmerksam gemacht, Keiner Tiere oder Kinder im Auto zurück lassen! Egal wie kurz man weg ist! Und immer wieder hört man solche schlimmen Meldungen.

Also Leuts Augen auf und handelt wenn ihr sowas sieht! Rettet Leben! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: